• Shipping Worldwide
  • Fototaschen aus Deutschem Leder
  • Fair Handgefertigt in Europa

Im Detail: Element backpack

Der Element backpack hat sich bereits in wenigen Tagen und Wochen zu einem Fanfavoriten und Nutzerliebling entwickelt. Das freut uns sehr, da der Element backpack einen der wichtigsten Entwicklungsschritte unserer Firmengeschichte darstellt. Mit Ergonomie und praktischen Features ist dieses Produkt noch lange nicht zusammengefasst oder erklärt. Deswegen beantworten wir in diesem Detail-Post ehrlich und direkt alle Fragen, die zum Element backpack bei Interessenten und Käufern in der Vergangenheit aufgekommen sind. Vielleicht hilft Dir das bei Deiner eigenen Entscheidung:

¿? Ich bin nicht sicher, ob der Element backpack zu klein/zu groß für mich ist!?

☞ Der Element backpack lehnt sich in puncto Stauraum an das Volumen unseres backpack 2.0 und explorer+ an. Durch sein neues Design wirkt er von außen kompakter und trägt am Rücken möglichst wenig auf, bietet innen aber trotzdem stolzen Stauraum für selbst umfassende Ausrüstung. Dabei arbeitet auch das Ergonomie-System für Körpergrößen von ca. 160cm bis über 190cm zuverlässig und transferiert das Gewicht der Zuladung komfortabel auf die Hüfte. Der Hüftgurt ist auf Wunsch natürlich abnehmbar.

compagnon_element_backpack_photo_backpack_carrylite_ergosystem_comfortable_backsystem_for_photography

¿? Ich habe Interesse an dem explorer oder habe ihn empfohlen bekommen. Gibt es ihn nicht mehr?

☞ Die explorer & explorer+ waren unsere ersten Kunstfaser-Modelle für den Outdoor-Bereich und haben viele Kunden überzeugt. Wir haben uns eine Weiterentwicklung gewünscht, um Kritikpunkte zu lösen und in jedem Aspekt noch besser werden. Das ließ sich in der damaligen Partnerschaft leider nicht umsetzen. Um dennoch bessere Funktionen, High-End Materialien und ergonomische Features für die Zukunft bieten zu können, haben wir die Element Line sowie das compagnon CarryLite Ergo-Tragesystem selbst entwickelt. Den nötigen High-End Produktionspartner für unsere Element Line teilen wir uns mit Marken wie norønna, patagonia und arc'teryx. Hier finden wir nicht nur die Qualität sondern auch das Knowhow, um so ein erstaunliches Produkt perfekt zu fertigen. Letztlich glauben wir, wer den explorer mochte, wird den Element backpack lieben.

¿? Wie kann ich sicher sein, dass ich den Element backpack richtig trage/anprobiere?

☞ Gerade bei hochentwickelten ergonomischen Tragesystemen ist die korrekte Anpassung an Deinen Körper von größter Wichtigkeit. Selbst ein enorm funktionales Design kann nicht ideal arbeiten, wenn es schlecht auf den Träger angepasst ist. Daher geben wir gern folgende Tipps fürs (Probe-)Tragen und Einstellen auf Deine Anatomie: Vor dem ersten Anlegen solltest Du die Schultergurte auf die maximale Länge stellen und den Element backpack aufsetzen. Nun passt Du zuerst den Hüftgurt an dich an. Achte darauf, dass der Hüftgurt bequem auf Deinen Beckenknochen platziert und stramm festgezogen ist ohne dich einzuengen. Erst dann werden die Schultergurte locker auf Dein Maß angepasst. Wenn Du aufrecht stehst, sollen die Schultergurte Körperkontakt halten, Deine Schultern aber nicht nach unten drücken. Die lockere Anpassung der Schultergurt-Länge ist wichtig. Zum Schluss solltest Du den Brustgurt innerhalb der oberen Hälfte Deiner Brust platzieren und auf eine Länge stellen, die die Schultergurte angenehm auf Deinen Schultern positioniert. Nun ist Dein Element backpack auf dich angepasst und kann beladen werden.

¿? Ich kenne compagnon für Lederprodukte. Warum gibt es jetzt die Element Line ganz ohne Leder?

☞ Wir lieben unsere Leder-Kollektion und viele Besitzer, manche sogar aus der ersten Stunde aus 2013, lieben sie ebenso. Doch auch wenn compagnon Leder robust, natürlich und stark wasserabweisend ist, wollten wir für den anspruchsvollen Alpin/Hiking/Outdoor-Bereich eine Schippe drauflegen. Wir wünschten uns eine vegane Alternative, mit der wir nicht nur Gewicht einsparen sondern auch den Schutz für die Ausrüstung und Haltbarkeit auf höchstem Niveau bieten können. All das, und noch mehr, bietet uns XPac.

compagnon_element_line_xpac_fabric_laminate_outdoor_packs

¿? Was für ein Material ist XPac und warum sieht es so ungewöhnlich aus?

☞ Unsere klassischen backpacks bestehen seit jeher zu großen Teilen aus traditionellem Segeltuch auch Schottland. Hier gibt es eine passende Parallele zur Element Line, deren Außenhaut auch ein Segelmaterial ist. Allerdings basiert es auf neuesten Innovationen und wird von den Top-Segelteams der Welt als Racing-Segel genutzt. Entwickelt vom Weltmarktführer DP in Kempen bei Düsseldorf, bietet XPac eine Reihe von Vorteilen: XPac ist ein sehr leichtes aber hochfestes und robustes Laminat. Der mehrschichtige Aufbau sorgt dafür, dass XPac physikalisch nicht von Wasser durchdrungen werden kann. So können wir auf oft umweltschädliche Beschichtungen verzichten und die Wasserdichtigkeit nutzt sich nicht ab. Durch das XPly, die verstärkte X-Struktur im inneren des Laminats, ist das Gewebe extrem stark und hält gerade im Outdoor-Einsatz enorme Belastungen aus. Selbst hartnäckige Verschmutzungen können sich auf der Oberfläche kaum halten und lassen sich meist einfach abwischen. Falls ihr euch nun fragt, warum dieses unglaubliche Material nicht generell für Outdoor-Produkte verwendet wird: Leider hat diese Performance einen Preis, der gängige Stoffe um 5-10fache übertrifft. Aber eure Zufriedenheit und unsere Vision sind uns das wert.

¿? Wird es die Element Line zukünftig in weiteren Farben geben?

☞ Aktuell planen wir nicht mit weiteren Farben. Das einzigartige Hightech-Außenmaterial X-Pac wird generell nur wenigen Farben hergestellt und somit sind weitere Farben mit einem extremen Aufwand und enormen Kosten verbunden. Daher belassen wir das Farbangebot bei den aktuell verfügbaren und super vielseitigen Optionen Volcano Black (schön dezent) und Desert Brown (edel und doch nicht zu auffällig).

¿? Ist der Element backpack wasserdicht und warum gehört ein Regencover zum Lieferumfang?

☞ Wasserdichte Taschen dürfen auch unter Wasser keine Flüssigkeit in den Innenraum lassen. Das trifft natürlich selbst auf die Element Line nicht zu. Das XPac Material unserer Elements ist ansich völlig wasserdicht, das gilt aber natürlich nicht für die gesamte Tasche. Die YKK Aquaguard Reißverschlüsse wie auch die übrigen Materialien sind extrem wasserabweisend und können fast jeden Niederschlag problemlos abhalten. Das Cover, welches bei Element backpack und Element Sling 15 zum Lieferumfang gehört, soll zusätzliche Sicherheit und Schutz bei starkem, mehrstündigen Regen geben und insbesondere auch bei matschigen/schmutzigen Bedingungen helfen, um Deinen Element sauber zu halten und die Reinigung zu erleichtert. Wenn das Cover nach einem Trip völlig mit Matsch verschmutzt ist, lässt es sich bei Bedarf auch mit einem Hochdruckreiniger in sekundenschnelle reinigen.

compangnon_element-backpack_waterresistant_photo_bag_xpac_ultralight

¿? Am oberen Ende des Rolltop-Bereichs gibt es einen fest schließenden Klettverschluss. Kann ich das Klettgeräusch bei Bedarf vermeiden?

☞ Natürlich geht das. Auch wenn der Rolltop-Gurt einen sorgfältig umgeschlagenen Rolltop zuverlässig verschließt, wollten wir die zusätzliche Sicherheit einer extra-Barriere bieten. Doch der Klettverschluss hat natürlich eine Silencer-Funktion. Im offenen Zustand lässt er sich umklappen und fixieren, somit kannst Du lautlos auf den Rolltop-Bereich zugreifen.

compagnon_element_backpack_photo_backpack_equipment_compartment_storage_outdoor_photography

¿? Wie wird der Rolltop-Breich vom Haupt-Staufach getrennt?

☞ Es gibt beim Element backpack jederzeit die Möglichkeit, beide Staubereiche getrennt zu nutzen oder den Zwischenboden mittels Reißverschluss zu öffnen und große Gegenstände durchzuladen. Dieser Zwischenboden ist sehr flexibel und kann auch im geschlossenen Zustand sowohl von oben als auch von unten etwas Spielraum bieten. Der Trenner kann eine feuchte Regenjacke wirkungsvoll von der Ausrüstung trennen, bietet aber natürlich keine ausreichende Sicherheit für auslaufende Getränkeflaschen. Hierfür gibt es praktische Flaschenhalter links und rechts außen am Element backpack.

Du hast noch eine weitere Frage zum Element backpack, die wir Dir hier noch nicht beantwortet haben? Dann schreib' uns einfach eine Mail mit Deiner Frage. Dort helfen wir Dir gern weiter. Solltest Du Fragen zu Element Sling 11 oder Sling 15 haben, schau' Dir unsere Detail-Posts zu diesen Modellen auf unserem Blog an. Viele Grüße und viel Spaß mit Deinem compagnon Element backpack!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
NEUHEIT!
'Element pouch' 'Element pouch'
77,01 € *

Der compagnon Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und sichere Dir völlig kostenfrei
spannende News, Bonusaktionen & interessante Stories.